Chicken and Waffles

Chicken and Waffles ist ein klassisches Soul Food Gericht, das in den USA schon seit Jahrzehnten beliebt ist. Ursprünglich stammt es aus dem Süden der USA und wird typischerweise als Brunch-Gericht serviert, kann aber auch als Hauptgericht gegessen werden. Das Gericht besteht aus knusprig frittiertem Hähnchen, das auf einer süßen Waffel serviert wird und mit Ahornsirup und Butter verfeinert wird. In diesem Rezept wird das Hähnchen in einer Buttermilch-Chili-Limetten-Marinade eingelegt und dann paniert und frittiert, um eine knusprige Kruste zu erzeugen. Die Waffeln werden mit Kopfsalat und frittierter Haut kombiniert, um ein perfektes Gleichgewicht zwischen salzig und süß zu erreichen. Mit diesem Rezept können Sie ein köstliches Gericht zubereiten, das garantiert bei Ihren Gästen Eindruck hinterlässt.

Zutaten

Für das Marinieren

  • 500 ml Buttermilch
  • 2 Chilischoten
  • 1 Bio Limette
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer

Zum Panieren

  • 250 g Mehl
  • 1 Packung Backpulver
  • 2 Eier
  • 4 EL Hähnchenmarinade
  • 1 EL Knoblauchpulver
  • 1 EL Cayenne Pfeffer
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Salz

Zubereitung

  1. Schneiden Sie die Chilischoten in kleine Würfel und trennen Sie die Haut vom Pollo Fino ab.
  2. Geben Sie die Buttermilch, den Abrieb einer Limette, den Saft einer Limette, die geschnittenen Chilischoten, etwas Salz & Pfeffer und das Pollo Fino Fleisch in eine große Schüssel. Vermischen Sie alles ordentlich und lassen Sie es über Nacht im Kühlschrank marinieren.
  3. Schneiden Sie die abgetrennte Haut in kleine Stücke und legen Sie sie separat in einer kleinen Schüssel in den Kühlschrank.
  4. Bereiten Sie den Teig für die Waffeln zu und backen Sie die Waffeln mit einem Waffeleisen. Legen Sie sie erst einmal zur Seite.
  5. Stellen Sie den Dutch Oven auf eine Seitenkochplatte und lassen Sie das Rapsöl darin auf 170°C aufheizen.
  6. Vermischen Sie in einer flachen Schüssel das Mehl mit dem Backpulver, Cayennepfeffer, Knoblauchpulver, sowie Salz & Pfeffer. In der anderen flachen Schüssel verquirlen Sie die Eier und rühren 4 EL von der Hähnchenmarinade hinein.
  7. Marinieren Sie das Pollo Fino, indem Sie jeweils ein Stück mit etwas Mehl bedecken, dann kurz durch die Eiermischung gehen und erneut mit Mehl bedecken.
  8. Sobald das Rapsöl die Temperatur erreicht hat, geben Sie die marinierten Pollo Fino Stücke hinein und lassen Sie sie für 5 Minuten frittieren.
  9. Geben Sie kurz vor Ablauf der 5 Minuten die, am Vortag, geschnittenen Hautstücke dazu und frittieren Sie diese bis sie schön knusprig sind.
  10. Nehmen Sie die Pollo Fino und Hautstücke aus dem Öl und lassen Sie sie auf etwas Küchenpapier kurz abtropfen.
  11. Belegen Sie die Waffeln. Dazu kommt etwas Kopfsalat auf eine Waffel, darauf etwas frittierte Haut, dann ein frittiertes Pollo Fino Stück, gefolgt von etwas Ahornsirup und einer zweiten Waffel.
  12. Zum Schluss heißt es nur noch -> Reinbeißen und genießen!

Zusammenfassung

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Chicken and Waffles Rezept in fünf Hauptschritten zubereitet wird:

  1. Marinieren Sie das Pollo Fino über Nacht in Buttermilch, Chili, Limette und Gewürzen.
  2. Backen Sie die Waffeln im Waffeleisen und bereiten Sie die Panierstation vor.
  3. Frittieren Sie das marinierte Pollo Fino und die Hautstücke im erhitzten Rapsöl.
  4. Belegen Sie die Waffeln mit Kopfsalat, frittierter Haut, frittiertem Pollo Fino und Ahornsirup.
  5. Genießen Sie das Chicken and Waffles!

Mit diesem Rezept können Sie ein köstliches und beeindruckendes Gericht zubereiten, das perfekt für Brunch oder als Hauptgericht geeignet ist. Guten Appetit!

Chicken and Waffles

Chicken and Waffles

Wer von Euch hat schon einmal Frittiertes Hähnchen mit Waffeln gegessen? Auch wenn es etwas aufwendig ist, lohnt es sich und schmeckt Fantastisch. Probiert es ruhig aus
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 40 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Marinierzeit 12 Stunden
Kategorie Burger, Geflügel, Gusseisen
Schwierigkeit leicht
Portionen 4 Waffelburger
Kalorien 717 kcal

Zutaten
 

Für das Marinieren:

Zum Panieren:

Zubereitung
 

  • Als erstes schneiden wir die Chilischoten in kleine Würfel und trennen vom Pollo Fino die Haut vom Fleisch.
  • Als nächstes geben wir die Buttermilch, den Abrieb einer Limette, den Saft einer Limette, die geschnittenen Chilischoten, etwas Salz & Pfeffer und das Pollo Fino Fleisch in eine große Schüssel. Das ganze vermischen wir ordentlich und lassen es über Nacht im Kühlschrank marinieren.
  • Die abgetrennte Haut schneiden wir in kleine Stücke und legen sie separat in einer kleinen Schüssel in den Kühlschrank.
  • Am nächsten Teig bereiten wir als erstes den Teig für die Waffeln zu.
  • Danach backen wir die Waffeln mit einem Waffeleisen und legen diese erst einmal zur Seite.
  • Bevor wir das Pollo Fino panieren, stellen wir den Dutch Oven auf eine Seitenkochplatte und lassen das Rapsöl darin auf 170°C aufheizen.
  • In der Zwischenzeit bereiten wir die Panierstation vor:
    Dazu vermischen wir in einer flachen Schüssel das Mehl mit dem Backpulver, Cayennepfeffer, Knoblauchpulver, sowie Salz & Pfeffer.
    In der anderen flachen Schüssel verquirlen wir die Eier und rühren 4 EL von der Hähnchenmarinade hinein.
  • Als nächstes Marinieren wir das Pollo Fino in dem wir jeweils ein Stück mit etwas Mehl bedecken, danach kurz durch die Eiermischung gehen und danach erneut mit Mehl bedecken.
  • Sobald das Rapsöl die Temperatur erreicht hat, geben wir die Marinierten Pollo Fino Stücke hinein und lassen sie für 5 Minuten Frittieren.
    Außerdem geben wir kurz vor Ablauf der 5 Minuten die, am Vortag, geschnittenen Hautstücke dazu und frittieren diese bis sie schön knusprig sind.
  • Nach den 5 Minuten nehmen wir die Pollo Fino und Hautstücke aus dem Öl und lassen sie auf etwas Küchenpapier kurz abtropfen.
  • Nun belegen wir die Waffeln.
    Dazu kommt etwas Kopfsalat auf eine Waffel, darauf etwas Frittierte Haut, danach ein Frittiertes Pollo Fino Stück, gefolgt von etwas Ahornsirup und einer zweiten Waffel.
  • Zuletzt heißt es nur noch -> Reinbeißen und genießen.

Video

Nährwerte

Kalorien: 717kcalKohlenhydrate: 81gEiweiß: 36gFett: 28gGesättigte Fettsäuren: 9gMehrfach ungesättigtes Fett: 6gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 10gTransfette: 1gCholesterin: 214mgNatrium: 2089mgKalium: 1037mgFaser: 5gZucker: 13gVitamin A: 7099IUVitamin C: 45mgKalzium: 540mgEisen: 9mg

*Wir nutzen Provisions-Links diverser Anbieter. Nach dem Anwählen dieser Links (z. B. Amazon.de) und evtl. Kauf der Produkte erhalten wir eine Provision. Es entstehen dem Leser keinerlei finanzielle Nachteile.

7
(Heute 1 mal aufgerufen, 485 gesamte Aufrufe)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating