[Diese Seite beinhaltet Werbung & Provisions-Links*]

 

Lammkronen mit Erbsen-Reis Pfanne

Irisches Salzwiesenlamm trifft auf Erbsen-Reis Pfanne. Klingt das nicht verlockend?
Die Kombination aus Reis, Erbsen, guten Gewürzen und dem Salzwiesenlamm harmoniert perfekt zusammen. Überzeugen Sie sich selbst und grillen es nach.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Marnierzeit 10 Stdn.
Arbeitszeit 10 Stdn. 40 Min.
Gericht Lamm
Land & Region leicht
Portionen 2 Personen

Equipment

Zutaten
 

Für die Lammkronen:

Für die Erbsen-Reis Pfanne:

  • 125 g junge Erbsen tiefgefroren
  • 100 g Basmatireis z.B. Himalaya Basmatireis
  • 1 Stück Ingwer ca. 1 cm
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Sesamöl
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 1/2 TL Garam Masala
  • Prise Salz
  • Prise Pfeffer

Anleitungen
 

Lammkronen:

  • Zunächst entnehmen Sie die Lammkronen aus der Verpackung, tupfen diese kurz ab und entfernen (sofern vorhanden) die Sehnen und überschüssige Fett auf den Lammkronen.
  • Schneiden Sie die Knoblauchzehe, den Rosmarin Zweig und die Minzblätter in kleine Stücke. Im Anschluss mischen Sie dieses mit dem Olivenöl und etwas Salz & Pfeffer.
  • Geben Sie die Lammkronen, zusammen mit der Kräutermischung, in ein Vakuumierbeutel und Vakuumieren es ein. Den Beutel legen Sie für mind. 10 Stunden in den Kühlschrank. (Am besten über Nacht)
    Alternativ können Sie es auch in ein Gefrierbeutel tun, die Luft vorsichtig herausdücken und verschließen.
  • Nachdem der Beutel für mind. 10 Stunden im Kühlschrank lag, bereiten Sie Ihren Grill für indirekte starke Hitze vor. (260°C – 300°C)
  • Die marinierten Lammkronen werden aus dem Vakuumierbeutel genommen und für 2-3 Minuten pro Seite auf der direkten Hitze gegrillt.
  • Sobald die Lammkronen schöne Grillmuster erhalten haben, legen Sie diese in den indirekten Bereich Ihres Grills. Dort bleiben sie bis zu einer Kerntemperatur von 55°C.
    (Dieses lässt sich am besten mit einem Thermometer überwachen.)
    Außerdem wird die Temperatur auf etwa 160°C herunter geregelt.
  • Wenn die Kerntemperatur erreicht ist, nehmen Sie die Lammkronen vom Grill und schneiden sie am Knochen herunter.

Erbsen-Reis Pfanne:

  • Sobald die Lammkronen im indirekten Bereich auf Kerntemperatur ziehen, wird die Erbsen-Reis Pfanne zubereitet.
    Dazu erwärmen Sie als erstes die Gusspfanne. Das können Sie z.B. im direkten Bereich Ihres Grills machen, oder auf einem Seitenkocher (Sofern Ihr Grill einen besitzt) oder natürlich auch in Ihrer Küche.
  • Schälen Sie die Zwiebel, die Knoblauchzehe, sowie den Ingwer und schneiden alles in kleine feine Stücke.
  • Nun erhitzen Sie das Sesamöl in der Gusspfanne und braten darin die Zwiebel, Ingwer und Knoblauchstücke kurz an.
  • Geben Sie als nächstes den Kreuzkümmel, Garam Masala, Salz & Pfeffer hinzu. Außerdem mengen Sie den Reis unter und löschen alles mit dem Wasser ab.
  • Den Reis lassen Sie nun für ca. 10 Minuten in der Gusspfanne kochen. Gelegentlich umrühren.
  • In den letzten zwei Minuten geben Sie die gefrorenen Erbsen hinzu.

Sobald die Lammkronen und die Erbsen-Reis Pfanne fertig sind, können Sie diese zusammen anrichten und servieren.

    Video

    *Wir nutzen Provisions-Links diverser Anbieter. Nach dem Anwählen dieser Links (z. B. Amazon.de) und evt. Kauf der Produkte erhalten wir eine Provision. Es entstehen dem Leser keinerlei finanzielle Nachteile.

    (Heute 1 mal aufgerufen, 23 gesamte Aufrufe)

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Recipe Rating