Kartoffelpfanne mit Grumbeer Griller

Die Kartoffelpfanne mit Grumbeer Griller ist ein herzhaftes, schmackhaftes Gericht, das die Wärme und den Komfort einer traditionellen Hausmannskost mit einer modernen Note verbindet. Denn dieses Rezept vereint die Aromen von aromatischen Süßkartoffeln und festkochenden Kartoffeln, knackigen Paprika, saftigen roten Zwiebeln und duftenden Kräutern wie Rosmarin und Thymian, die zusammen eine unwiderstehliche Geschmacksexplosion ergeben. Allerdings sind die Hauptdarsteller des Gerichts die würzigen Grumbeer Griller von Kreutzers.eu, die diesem Gericht eine besondere Note und Tiefe verleihen.

Die Zubereitung in einer Kastenform über Kokosbriketts verleiht dem Gericht ein rustikales Flair und sorgt für eine gleichmäßige Wärmeabgabe, die das Gemüse und die Grumbeer Griller perfekt gart. Die cremige Schlagsahne rundet die Aromen ab und macht diese Kartoffelpfanne zu einem unwiderstehlichen Genuss, der sowohl als Hauptgericht als auch als Beilage zu Fleisch oder Fisch serviert werden kann.

Zutaten

  • 6 schmackhafte Grumbeer Griller von Kreutzers.eu
  • 1000 g aromatische Süßkartoffeln
  • 800 g vorwiegend festkochende Kartoffeln
  • 200 g cremige Schlagsahne
  • 3 pralle rote Paprika
  • 3 mittelgroße rote Zwiebeln
  • 4 duftende Zweige Rosmarin
  • 8 frische Zweige Thymian
  • etwas Pfeffer zum Abschmecken
  • etwas Salz zum Abschmecken
  • etwas Ghee von Kreutzers.eu zum Anbraten

Zubereitung

  1. Zünden Sie diese in einem Anzündkamin an und lassen Sie sie durchglühen, bis sie die optimale Temperatur erreicht haben.
  2. Anschließend platzieren Sie die durchgeglühten Briketts sorgfältig unter der Kastenform und lassen Sie darin etwas Wasser aufkochen, um später die Kartoffeln darin zu garen.
  3. Zupfen Sie die Nadeln vom duftenden Rosmarin und die Blätter vom frischen Thymian ab, um sie später der Kartoffelpfanne beizumischen.
  4. Außerdem schneiden Sie die aromatischen Süßkartoffeln, die festkochenden Kartoffeln und die prallen roten Paprika in kleine, gleichmäßige Würfel. Achten Sie darauf, die roten Zwiebeln in acht Teile zu schneiden.
  5. Geben Sie die geschnittenen Kartoffeln in das kochende Wasser und lassen Sie sie für 10 Minuten darin köcheln, bis sie eine angenehme Konsistenz erreicht haben.
  6. Danach nehmen Sie die Kartoffelwürfel behutsam aus dem Wasser, gießen Sie das Wasser ab und platzieren Sie die Kastenform erneut auf den heißen Briketts.
  7. Erhitzen Sie nun etwas Ghee in der Kastenform, braten Sie die schmackhaften Grumbeer Griller darin an und legen Sie diese beiseite.
  8. Anschließend braten Sie im verbleibenden Fett die Paprika- und Zwiebelstücke für etwa 5 Minuten an, bis sie leicht gebräunt und duftend sind.
  9. Schneiden Sie die angegrillten Grumbeer Griller in appetitliche Scheiben und stellen Sie sie für den nächsten Schritt bereit.
  10. Dann geben Sie die gegarten Kartoffelwürfel zurück in die Kastenform und lassen Sie sie kurz zusammen mit dem Gemüse anbraten.
  11. Danach fügen Sie die cremige Schlagsahne, eine Prise Salz und Pfeffer, die duftenden Rosmarinnadeln, die frischen Thymianblätter und die appetitlichen Grumbeer Griller-Scheiben der Kastenform hinzu. Rühren Sie alles um.
  12. Anschließend lassen Sie die köstliche Kartoffelpfanne bei geschlossenem Deckel für etwa 4 Minuten köcheln.
  13. Sobald die Kartoffelpfanne fertig gegart ist, nehmen Sie die Kastenform vorsichtig von den Briketts und präsentieren Sie das farbenfrohe Gericht auf einem schönen Servierteller.
Kartoffel Bratwurst Pfanne

Kartoffelpfanne mit Grumbeer Griller

Diese leckere Kartoffelpfanne ist relativ schnell zubereitet und mal etwas anderes. Die Grumbeer Griller harmonisieren perfekt mit dem Mix aus Süß- und normalen Kartoffeln, Roten Paprika und Roten Zwiebeln. Grillt die Kartoffelpfanne gerne nach und überzeugt Euch selbst.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Gesamtzeit 35 Minuten
Kategorie Gusseisen, Schwein
Schwierigkeit leicht
Portionen 3 Personen
Kalorien 1246 kcal

Zutaten
 

Zubereitung
 

  • Zuerst lassen Sie die Briketts in einem Anzündkamin durchglühen.
    Sobald die Briketts durchgeglüht sind, platzieren Sie alle unter der Kastenform und lassen darin etwas Wasser aufkochen.
  • In der Zwischenzeit zupfen Sie die Nadeln vom Rosmarin, und die Blätter vom Thymian ab.
    Außerdem schneiden Sie die Süß- und vorwiegend festkochenden Kartoffeln & Paprika in kleine Würfel und achteln die Rote Zwiebeln.
  • Die geschnittenen Süß- und vorwiegend festkochenden Kartoffeln lassen Sie für 10 Minuten in dem kochenden Wasser köcheln.
  • Nach den 10 Minuten nehmen Sie die Kartoffelwürfel aus dem kochenden Wasser, schütten dieses ab und geben die Kastenform wieder zurück auf die Briketts.
  • Im Anschluss braten sie die Grumbeer Griller in etwas heißem Ghee an.
  • Die Grumbeer Griller nehmen Sie, sobald sie schön angegrillt sind, heraus und braten als nächstes die Paprika und Zwiebelstücke für 5 Minuten an.
    Währenddessen schneiden Sie die Grumbeer Griller in Scheiben.
  • Als nächstes geben Sie die Kartoffelwürfel zurück in die Kastenform und lassen sie kurz mit anbraten.
  • Danach schütten Sie die Schlagsahne dazu, rühren alles um und geben außerdem etwas Salz, Pfeffer, die Rosmarin Nadeln, die Thymian Blätter und die geschnittenen Grumbeer Griller dazu.
  • Das ganze rühren Sie ordentlich um und lassen es, bei geschlossenem Deckel, 4 Minuten köcheln.
  • Zuletzt nehmen Sie die Kastenform von den Briketts und servieren die Kartoffelpfanne.

Video

Nährwerte

Kalorien: 1246kcalKohlenhydrate: 134gEiweiß: 32gFett: 66gGesättigte Fettsäuren: 30gMehrfach ungesättigtes Fett: 5gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 27gCholesterin: 193mgNatrium: 2125mgKalium: 3135mgFaser: 20gZucker: 24gVitamin A: 52145IUVitamin C: 222mgKalzium: 253mgEisen: 6mg

*Wir nutzen Provisions-Links diverser Anbieter. Nach dem Anwählen dieser Links (z. B. Amazon.de) und evtl. Kauf der Produkte erhalten wir eine Provision. Es entstehen dem Leser keinerlei finanzielle Nachteile.

7
(Heute 1 mal aufgerufen, 532 gesamte Aufrufe)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating