[Diese Seite beinhaltet Werbung & Provisions-Links*]

Schweinenackenbraten mit Kartoffeln

Saftiger Schweinenackenbraten mit Kartoffeln und Bratensauce ... Klingt das nicht lecker? Wir zeigen Euch in diesem Rezept wie einfach und schnell Ihr das auf dem Grill zubereiten könnt.
Kategorie Schwein
Schwierigkeit leicht
Vorbereitung 20 Minuten
Zubereitung 2 Stunden
Gesamtzeit 2 Stunden 20 Minuten
Portionen 2 Personen
Autor Nico

Zutaten

Für den Schweinenackenbraten:

Für die Bratensauce:

Für die Kartoffeln:

  • 1 KG Kartoffeln vorwiegend festkochend
  • etwas Petersilie geschnitten
  • etwas Salz

Equipment

Zubereitung

Schweinenackenbraten:

  • Bereiten Sie Ihren Grill für indirekte Hitze vor (160°C).
  • In der Zwischenzeit nehmen Sie den Gran Parino Kamm aus der Verpackung, tupfen ihn kurz mit etwas Küchenpapier ab und würzen ihn im Anschluss ordentlich mit dem "Schweinebraten mit Wurzelgemüse" Gewürz.
  • Als nächstes platzieren Sie den gewürzten Gran Parino Kamm auf einer Edelstahlschale mit Rost im indirekten Bereich Ihres Grills, schütten das Bier in die Edelstahlschale und lassen den Braten bis zu einer Kerntemperatur von 67°C dort garen.
    Die Kerntemperatur lässt sich am besten mit einem Thermometer kontrollieren.
  • Sobald die Kerntemperatur erreicht ist, nehmen Sie den Braten vom Grill, lassen ihn noch etwa 10-15 Minuten ruhen und schneiden ihn danach mit einem scharfen Messer auf.

Bratensauce:

  • Als erstes legen Sie eine Gusspfanne auf Ihren Grill oder Seitenkochfeld. (Sie können dies natürlich auch in Ihrer Küche machen)
  • Danach schneiden Sie die Zwiebel in kleine Würfel und braten die Zwiebelwürfel, bis sie glasig sind, in der Gusspfanne an.
  • im Anschluss löschen Sie das ganze mit dem Rinderfond, sowie dem Rotwein ab und lassen es ca. 3 Minuten einkochen.
  • Nun pürieren Sie das ganze ordentlich, würzen es mit etwas Salz & Pfeffer und lassen es noch einmal kurz köcheln.
  • Nehmen Sie die Gusspfanne danach vom Grill / Seitenkochfeld / Herd und passieren die pürierte Masse.
  • Die passierte Sauce geben Sie zurück in die Gusspfanne, vermischen sie mit der Schlagsahne und lassen es erneut aufkochen.

Kartoffeln:

  • Zuerst waschen Sie die Kartoffeln mit Wasser ab, schälen sie danach und lassen sie in ein mit Salzwasser gefüllten Topf / Dutch Oven für ca. 20 Minuten garen.
  • Im Anschluss schütten Sie das Wasser ab und streuen über die Kartoffeln etwas geschnittene Petersilie.

Die komplette Zubereitung können Sie sich unten im Video visuell anschauen.

    Video

    *Wir nutzen Provisions-Links diverser Anbieter. Nach dem Anwählen dieser Links (z. B. Amazon.de) und evt. Kauf der Produkte erhalten wir eine Provision. Es entstehen dem Leser keinerlei finanzielle Nachteile.