[Diese Seite beinhaltet Werbung & Provisions-Links*]

Maisbrot aus dem K4

Nico
Kennt Ihr Maisbrot? Es ist ein süß-salziges Gebäck aus Maisgrieß, das im Süden der USA gern als Beilage gereicht wird. Es passt perfekt zu Steak, Chili, Chicken Wings und und und … 
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Beilagen, Dessert, Gusseisen
Land & Region leicht
Portionen 1 Brot

Zutaten
 

  • 1 Ei
  • 250 ml Buttermilch
  • 150 g Mehl
  • 125 g feine Polenta / Maisgrieß
  • 50 g Butter geschmolzen
  • 2 EL Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 1/2 TL Salz

Kohleverteilung

  • 9 Kokoskohlen Oben
  • 5 Kokoskohlen Unten

Anleitungen
 

  • Als erstes wird die Kohle (14 Kokoskohlen) gut durchgeglüht oder der Backofen auf 220°C Ober- und Unterhitze aufgeheizt.
    Außerdem wird die K4 Form eingefettet.
  • Nun nehmt Ihr alle trockenen Zutaten und vermischt diese in einer Schüssel.
    Die Butter und Buttermilch wird mit dem Ei aufgeschlagen.
  • Die trockenen & flüssigen Zutaten werden nun mit einem Schneebesen vermischt.
  • Die Mischung wird nun in die K4 Form geschüttet.
    Für einen extra Crunch könnt Ihr noch 1 extra EL Polenta oben drauf schütten.
  • Nun wird die K4 Form für 20 Minuten auf die heißen Kohlen gelegt.
    Die Kohleverteilung ist wie folgt: 9 Oben & 5 Unten
  • Danach nehmt Ihr das Maisbrot aus der K4 Form und schneidet es in kleine Brotstücke.

*Wir nutzen Provisions-Links diverser Anbieter. Nach dem Anwählen dieser Links (z. B. Amazon.de) und evt. Kauf der Produkte erhalten wir eine Provision. Es entstehen dem Leser keinerlei finanzielle Nachteile.

(Heute 1 mal aufgerufen, 96 gesamte Aufrufe)

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating