Lammlachs mit Tagliatelle an Blattspinat Sahne Sauce

Da wir bis dato noch kein einziges Lamm Rezept hatten, wird es endlich Zeit für eins. In diesem Rezept zeigen wir Euch, wie Ihr ganz einfach Lammlachse zubereiten könnt. Ihr müsst zwar ein wenig Zeit mitbringen, aber wir versprechen Euch das es sich lohnt.
Kategorie Lamm
Schwierigkeit leicht
Vorbereitung 14 Stunden 30 Minuten
Zubereitung 20 Minuten
Gesamtzeit 14 Stunden 50 Minuten
Portionen 2 Personen
Autor Nico

Zutaten

  • 2 Irische Lammlachse
  • 250 g Tagliatelle vorgekocht

Für die Marinade

Für die Blattspinat Sahne Sauce

  • 200 g Frischer Blattspinat
  • 3 g Hühnerfond von Spiceworld
  • 150 ml Wasser
  • 50 ml Sahne
  • etwas Muskatnuss gerieben
  • etwas Pfeffer
  • etwas Salz

Zubereitung

Da das Lamm 14 Stunden Mariniert wird, sollten Sie es am Vorabend vorbereiten.

    • Als erstes werden die frischen Kräuter, sowie die Knoblauchzehe in kleine feine Stücke geschnitten.
    • Diese Mischen Sie nun mit dem Olivenöl und lassen es für 5 Minuten stehen.
    • Legen Sie die Lammlachse nun in ein Vakuumbeutel, fügen die Marinade hinzu und Vakuumieren es. Das ganze geht für etwa 14 Stunden in den Kühlschrank.
      Falls Sie kein Vakuumier haben, können Sie auch einen Zip-Beutel benutzen und beim Schließen die Luft rauspressen.
    • Nachdem die Lammlachse 14 Stunden mariniert wurden, bereiten Sie Ihren Grill auf indirekte mittlere Hitze vor (180-230°C).
    • Platzieren Sie eine Gusspfanne in den indirekten Bereich, fügen das Wasser hinzu und lassen dieses kurz aufkochen.
    • Sobald das Wasser anfängt zu kochen, rühren Sie den Hühnerfond hinein und geben außerdem die Sahne, etwas Muskatnuss, Salz & Pfeffer dazu. Das ganze wird verrührt und leicht aufgekocht.
    • Geben Sie danach den frischen Blattspinat hinzu und rühren alles ab und zu durch.
      Der Blattspinat wird nach und nach in sich zusammenfallen. 
    • In der Zwischenzeit können Sie die Lammlachse aus dem Vakuumbeutel nehmen.
    • Wenn die Blattspinat Sahne Sauce fertig ist, rühren Sie die vorgekochten Tagliatelle unter. 
    • Die Lammlachse werden nun etwa 1 1/2 Minuten pro Seite auf der direkten Hitze mit Röstaromen versehen.
      Danach bleiben Sie im indirekten Bereich bis zu einer Kerntemperatur von 57°C liegen.
      Dieses können Sie am besten mit einem Einstichthermometer überprüfen.
    • Schneiden Sie, sobald die Kerntemperatur erreicht ist, die Lammlachse mit einem scharfen Messer in kleine Tranchen.
    • Nun können Sie die Tagliatelle an Blattspinat Sahne Sauce vom Grill nehmen, bei belieben mit etwas Pfeffer & Muskatnuss nachwürzen, und mit den marinierten Lammlachsen anrichten & servieren. 

    Bilderstrecke