[Diese Seite beinhaltet Werbung & Provisions-Links*]

Drillinge im Speck mit Chili-Knoblauch-Öl

FloKo
Wenn man bei der Beilage nicht auf Fleisch verzichten will, dann ist dieses Rezept eine hervorragende Alternative zu den normalen Rosmarin Drillinge. Das Chili-Knoblauch-Öl gibt dem ganzen zudem eine ganz eigene Note.
4.43 von 7 Bewertungen
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 40 Minuten
Gesamtzeit 55 Minuten
Kategorie Beilagen
Schwierigkeit leicht
Portionen 4 Personen
Kalorien 716 kcal

Zutaten
 

  • 1 KG Drillinge
  • 250 g Bacon in Scheiben
  • robuste Rosmarinzweige
  • feines Meersalz aus der Mühle
  • schwarzes Pfeffer aus der Mühle

Für das Öl

Anleitungen
 

  • Den Grill für eine indirekte mittlere Hitze vorbereiten (175°C-230°C).
  • Entkernen Sie die Chilischoten und schneiden diese in feine Würfel. Schälen Sie die Knoblauchzehen und schneiden diese ebenfalls in feine Würfel.
  • Vermischen Sie Chili,Knoblauch und Limettensaft mit etwas Salz. Zuletzt rühren Sie noch das Olivenöl ein.
  • Halbieren Sie die Baconscheiben längst und wickeln Sie um jede Kartoffel 1 Speckscheibe. Damit die Verbindung zwischen dem Bacon und der Kartoffel bestehen bleibt, fixieren Sie beides mithilfe von Rosmarin.
  • Platzieren Sie die vorbereiteten Drillinge so, dass der Rosmarin Richtung Grilldeckel zeigt und grillen Sie diese 40 Min. lang. Die Drillinge sollten nun weich sein und eine Verbindung mit dem Speck eingegangen sein.
  • Nehmen Sie die Drillinge im Speck vom Grill und würzen diese mit Salz und Pfeffer nach. Träufeln Sie das Chili-Knoblauch-Öl über die Drillinge und servieren Sie diese.

Nährwerte

Calories: 716kcalCarbohydrates: 50gProtein: 14gFat: 52gSaturated Fat: 12gPolyunsaturated Fat: 7gMonounsaturated Fat: 31gTrans Fat: 1gCholesterol: 41mgSodium: 3922mgPotassium: 1346mgFiber: 6gSugar: 4gVitamin A: 475IUVitamin C: 115mgCalcium: 51mgIron: 3mg

*Wir nutzen Provisions-Links diverser Anbieter. Nach dem Anwählen dieser Links (z. B. Amazon.de) und evtl. Kauf der Produkte erhalten wir eine Provision. Es entstehen dem Leser keinerlei finanzielle Nachteile.

(Heute 1 mal aufgerufen, 10.420 gesamte Aufrufe)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating