[Diese Seite beinhaltet Werbung & Provisions-Links*]

Rinderfilet im Speckmantel von der Salzplanke

FloKo
Salzplanken sind relativ neu auf dem Markt und noch nicht so bekannt wie andere Grillunterlagen. Sie speichern perfekt die Hitze und verleihen dem Grillgut eine leicht salzige Note. Um Ihnen diese Art der Zubereitung näher zu bringen, haben wir dieses Rezept für Sie vorbereitet. Wir können es wärmstens empfehlen!
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 35 Min.
Gericht Rind
Land & Region leicht
Portionen 4 Personen

Zutaten
 

Anleitungen
 

  • Eine Zwei-Zonen-Glut für mittlere Hitze vorbereiten (175°C-230°C). Sobald die obersten Briketts im Anzündkamin leicht mit einer weissen Ascheschicht bedeckt sind, geben Sie diese in den Grill. Da wir im späteren Rezeptverlauf für eine drastische Temperaturerhöhung sorgen müssen, füllen Sie den Anzündkamin zur Hälfte mit weiteren Briketts und lassen diese durchziehen.
  • Schneiden Sie das Rinderfilet in ca. 3 cm dicke Scheiben.
  • Umwickeln Sie die Rinderfiletstücke mit dem Bacon. Je nach Durchmesser der Filetscheiben legen Sie die Baconstreifen über Kreuz. Setzten Sie mittig das Filetstück auf das Baconkreuz und klappen nun abwechselnd die Baconstreifen über das Rinderfilet. Justieren Sie das eingepackte Rinderfilet mithilfe von Küchengarn.
  • Bepinseln Sie nun die Ober- und Unterseite des Pakets leicht mit Olivenöl.
  • Erhitzen Sie die Salzplanke für mindestens 10 Min. bei indirekter Hitze. Legen Sie danach die Filets auf die Planke und stecken ein Fleischthermometer in ein Stück.
  • Nach rund 8 Minuten sollten die eingepackten Rinderfilets eine Kerntemperatur von 30°C erreicht haben. Ist dies der Fall, wenden Sie die Stücke und grillen Sie diese rund weitere 8 Min. bis eine Kerntemperatur von 45°C herrscht.
  • Füllen Sie nun die vorbereiteten Briketts aus dem Anzündkamin auf die direkte Seite auf das Kohlerost. Die Temperatur sollte nun rasch auf ungefähr 300°C ansteigen.
  • Legen Sie nun die Rinderfilets über die direkte Hitze und grillen diese von beiden Seiten scharf an. Sobald Sie eine Kerntemperatur von 54°C erreicht haben, ist das Filet fertig.
  • Streuen Sie vor dem Servieren noch etwas schwarzen Pfeffer über die Rinderfilets im Speckmantel.

Wissenswertes

Die Salzplanken geben in trockenem Zustand nahezu keinen Geschmack ab. Dies passiert nur, wenn das Fleisch eingeölt oder mariniert ist. Bitte waschen Sie die Salzplanke daher auch nicht vor Gebrauch ab, sonst wird das Ergebnis zu salzig.

Salzplanken sind wiederverwendbar. Wischen Sie einfach nach dem Gebrauch die Oberfläsche mit einem feuchten und warmen Tuch ab.

*Wir nutzen Provisions-Links diverser Anbieter. Nach dem Anwählen dieser Links (z. B. Amazon.de) und evtl. Kauf der Produkte erhalten wir eine Provision. Es entstehen dem Leser keinerlei finanzielle Nachteile.

(Heute 4 mal aufgerufen, 515 gesamte Aufrufe)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating