[Diese Seite beinhaltet Provisions-Links*]

Cheddar-Kartoffeln

FloKo
Egal in welcher Form, als Sättigungsbeilage sind Kartoffeln beim Grillen längst sehr beliebt. Wir stellen hier die Cheddar-Kartoffeln vor. Diese mit einer Kartoffel-Käse-Masse gefüllte Beilage ist sehr einfach zubereitet.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 45 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 15 Min.
Gericht Beilagen, Vegetarisch
Land & Region leicht
Portionen 4 Portionen

Equipment

Zutaten
 

  • 4 große Kartoffeln (vorwiegend festkochend)
  • Salz
  • 2 EL Butter
  • Pfeffer
  • 100 g Cheddar (gerieben)
  • 2 Frühlingszwiebeln

Anleitungen
 

  • Den Grill für eine indirekte mittlere Hitze vorbereiten (180 - 200°C).
  • Kartoffeln gründlich waschen und über gesalzenem Wasser ca. 30 Minuten dämpfen. Dann kurz abkühlen lassen.
  • Von den Kartoffeln einen flachen Deckel abschneiden, das Kartoffelfleisch bis auf einen ca. 1 cm breiten Rand aushöhlen.
  • In einer Rührschüssel das ausgelöstes Kartoffelfleisch mit Butter, Salz, Pfeffer und dem geriebenen Cheddar mischen. Anschließend die Kartoffeln mit der Masse füllen.
  • Die Cheddar-Kartoffeln ca. 30 Minuten bei indirekte mittlere Hitze grillen.
  • Inzwischen die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in dünne Ringe schneiden.
  • Die Cheddar-Kartoffeln vom Grill nehmen und mit den Frühlingszwiebeln bestreut servieren.

*Wir nutzen Provisions-Links diverser Anbieter. Nach dem Anwählen dieser Links (z. B. Amazon.de) und evt. Kauf der Produkte erhalten wir eine Provision. Es entstehen dem Leser keinerlei finanzielle Nachteile.

(Heute 1 mal aufgerufen, 144 gesamte Aufrufe)

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating