[Diese Seite beinhaltet Werbung & Provisions-Links*]

Würzfleisch 2.0 im Dutch Oven

Würzfleisch im Dutch Oven? Geht das? Aber natürlich 😉 Wir zeigen Ihnen, wie man es super leicht im Dutch Oven zubereiten kann. Viel Spaß beim Nachdopfen.
4 von 3 Bewertungen
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 1 Std.
Gericht Gusseisen, Schwein
Land & Region leicht
Portionen 4 Personen

Equipment

Zutaten
 

Optional als Beilage

  • Reis
  • Kartoffeln
  • Toastbrot
  • Nudeln

Anleitungen
 

  • Zuerst regeln Sie Ihren Grill auf direkte niedrige Hitze ein (150°C).
    Stellen Sie den Dutch Oven auf den Grill, damit er aufheizen kann.
  • Den Schweinenacken und die Zwiebeln schneiden Sie in der Zwischenzeit in kleine Würfel.
    Die frischen Champignons werden geputzt und in kleine Streifen geschnitten.
  • Sobald der Dutch Oven aufgeheizt ist, wird der Bacon gebraten.
  • Nachdem der Bacon schön kross geworden ist, nehmen Sie ihn aus dem Dutch Oven und braten im Baconfett die Schweinenacken Würfel an.
    Außerdem werden die Champignonscheiben und die Zwiebelwürfel mit angebraten.
  • Als nächstes kommt der Gemüsefond, sowie die Pimentkörner und die Lorbeerblätter mit in den Dutch Oven.
    Das ganze darf nun etwa 20 Minuten lang köcheln.
  • Danach trennen wir den festen Anteil von der Brühe.
    Dazu nehmen Sie am besten einen Schaumlöffel und holen damit den festen Anteil aus dem Dutch Oven. Die Brühe wird danach in eine separate Schüssel gegossen.
    Außerdem werden die Lorbeerblätter und die Pimentkörner entfernt.
  • Nun lassen wir die Butter im Dutch Oven schmelzen, Rühren das Mehl unter und geben unter ständigen Rühren, nach und nach, die Brühe wieder mit hinzu.
  • Geben Sie jetzt den Weißwein, Zitronensaft, Salz & Pfeffer, sowie ein paar ordentliche Tropfen von der Worcestersauce hinzu.
  • Zum Schluss füllen Sie etwas von dem Würzfleisch in eine feuerfeste Form, bestreuen es mit Käse und überbacken dieses bei etwa 200°C indirekte Temperatur für 20 Minuten.
  • Das überbackene Würzfleisch können Sie z.B. mit Reis anrichten.
    Guten Appetit! 🙂

Video

*Wir nutzen Provisions-Links diverser Anbieter. Nach dem Anwählen dieser Links (z. B. Amazon.de) und evt. Kauf der Produkte erhalten wir eine Provision. Es entstehen dem Leser keinerlei finanzielle Nachteile.

(Heute 1 mal aufgerufen, 492 gesamte Aufrufe)

1 Kommentar$ s

  1. Andreas Löser 20/06/2019 beim 17:37

    Sieht sehr gut aus.

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating