Pilz Eintopf mit Hähnchen und Wildreis

Dieser herzhafte Pilz-Eintopf mit Hähnchen und Wildreis ist ein perfektes Gericht für gemütliche Abende zuhause. Die Kombination aus saftigem Maishähnchen, aromatischen Champignons und nussigem Wildreis ergibt ein wunderbar wärmendes und sättigendes Gericht. Mit einer einfachen Zubereitung und wenigen Zutaten ist dieser Eintopf schnell gemacht und eignet sich somit auch perfekt für die Feierabendküche. Lass dich von diesem köstlichen Gericht überzeugen!

Zutaten

  • 600 g Maishähnchenbrust Supreme
  • 500 g braune Champignons
  • 230 g Wildreis
  • 75 g Parmesan
  • 550 ml Milch
  • 550 ml Hühnerbrühe
  • 2 Stangen Porree
  • 12 Zweige Thymian
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zwiebeln
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer

Zubereitung

  1. Zuerst bereiten wir unseren Keramikgrill auf niedrige direkte Hitze (180°C) vor und lassen darin die Gusspfanne aufheizen.
  2. Außerdem bereiten wir den Wildreis nach Packungsanweisung vor. (Von der angegebenen Zeit 2 Minuten abziehen, da er im Gericht noch etwas nachzieht)
  3. In der Zwischenzeit schneiden wir die Hähnchenbrust in mundgerechte Stücke, vierteln die Champignons, schneiden den Porree in Ringe und die Knoblauchzehen & die Zwiebeln in kleine Würfel.
  4. Außerdem zupfen wir die Blättchen vom Thymian, hacken diese fein und reiben den Parmesan.
  5. Sobald der Keramikgrill die Temperatur erreicht hat und die Gusspfanne ordentlich Hitze gespeichert hat, braten wir die Hähnchenbrust Stücke solange an, bis sie von allen Seiten schön goldbraun geworden sind.
  6. Die Hähnchenbrust Stücke nehmen wir danach aus der Gusspfanne und braten als nächstes die geviertelten Champignons an.
  7. Als nächstes geben wir die Zwiebeln, Porree, Knoblauch und Thymian hinzu, vermischen alles miteinander und lassen es kurz anbraten.
  8. Nachdem der Porree etwas in sich zusammengefallen ist, geben wir die Hähnchenbrust Stücke wieder zurück in die Gusspfanne, würzen alles mit etwas Salz & Pfeffer und rühren den vorgegarten Wildreis hinein.
  9. Diesen lassen wir ganz kurz mit anbraten und schütten im Anschluss die Hühnerbrühe und die Milch dazu.
  10. Das ganze lassen wir kurz aufkochen, rühren danach den geriebenen Parmesan unter und lassen es noch weitere 3 Minuten köcheln.
  11. Nun nehmen wir die Gusspfanne vom Keramikgrill und servieren den Pilz Eintopf mit Hähnchen und Wildreis.

Guten Appetit!

Pilz Eintopf mit Hähnchen und Wildreis

Dieser herzhafte Pilz-Eintopf mit Hähnchen und Wildreis ist ein perfektes Gericht für gemütliche Abende zuhause. Die Kombination aus saftigem Maishähnchen, aromatischen Champignons und nussigem Wildreis ergibt ein wunderbar wärmendes und sättigendes Gericht
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Gesamtzeit 50 Minuten
Kategorie Geflügel, Gusseisen
Schwierigkeit leicht
Portionen 4 Personen
Kalorien 468 kcal

Zutaten
 

Zubereitung
 

  • Zuerst bereiten wir unseren Keramikgrill auf niedrige direkte Hitze (180°C) vor und lassen darin die Gusspfanne aufheizen.
    Außerdem bereiten wir den Wildreis nach Packungsanweisung vor. (Von der angegebenen Zeit 2 Minuten abziehen, da er im Gericht noch etwas nachzieht)
  • In der Zwischenzeit schneiden wir die Hähnchenbrust in mundgerechte Stücke, vierteln die Champignons, schneiden den Porree in Ringe und die Knoblauchzehen & die Zwiebeln in kleine Würfel.
    Außerdem zupfen wir die Blättchen vom Thymian, hacken diese fein und reiben den Parmesan.
  • Sobald der Keramikgrill die Temperatur erreicht hat und die Gusspfanne ordentlich Hitze gespeichert hat, braten wir die Hähnchenbrust Stücke solange an, bis sie von allen Seiten schön goldbraun geworden sind.
  • Die Hähnchenbrust Stücke nehmen wir danach aus der Gusspfanne und braten als nächstes die geviertelten Champignons an.
  • Als nächstes geben wir die Zwiebeln, Porree, Knoblauch und Thymian hinzu, vermischen alles miteinander und lassen es kurz anbraten.
  • Nachdem der Porree etwas in sich zusammengefallen ist, geben wir die Hähnchenbrust Stücke wieder zurück in die Gusspfanne, würzen alles mit etwas Salz & Pfeffer und rühren den vorgegarten Wildreis hinein.
    Diesen lassen wir ganz kurz mit anbraten und schütten im Anschluss die Hühnerbrühe und die Milch dazu.
  • Das ganze lassen wir kurz aufkochen, rühren danach den geriebenen Parmesan unter und lassen es noch weitere 3 Minuten köcheln.
  • Nun nehmen wir die Gusspfanne vom Keramikgrill und servieren den Pilz Eintopf mit Hähnchen und Wildreis.

Video

Nährwerte

Calories: 468kcalCarbohydrates: 36gProtein: 50gFat: 14gSaturated Fat: 7gPolyunsaturated Fat: 1gMonounsaturated Fat: 4gTrans Fat: 0.02gCholesterol: 129mgSodium: 2790mgPotassium: 1498mgFiber: 2gSugar: 12gVitamin A: 448IUVitamin C: 7mgCalcium: 462mgIron: 2mg

*Wir nutzen Provisions-Links diverser Anbieter. Nach dem Anwählen dieser Links (z. B. Amazon.de) und evtl. Kauf der Produkte erhalten wir eine Provision. Es entstehen dem Leser keinerlei finanzielle Nachteile.

4
(Heute 1 mal aufgerufen, 439 gesamte Aufrufe)
5 from 1 vote (1 rating without comment)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating