[Diese Seite beinhaltet Werbung & Provisions-Links*]

Iberico Schweinerückenbraten mit Füllung

In diesem Rezept zeigen wir Ihnen, wie leicht es ist einen leckeren Schweinerückenbraten mit Füllung auf dem Grill zu zaubern. Außen eine würzige Kruste, aber innen schön saftig und herzhaft.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 1 Std. 30 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 50 Min.
Gericht Schwein
Land & Region leicht
Portionen 4 Personen

Zutaten
 

  • 1200 g Iberico Schweinerücken von Gourmetfleisch.de
  • 100 g Provolone in Scheiben geschnitten
  • 50 g Prosciutto di Parma
  • 30 g Walnusskerne zerkleinert
  • 50 g Rucola
  • 20 g Grana Padano frisch gerieben
  • Original Salzburger Schweinsbraten Gewürz von Spiceworld.at
  • Küchengarn

Anleitungen
 

  • Bereiten Sie Ihren Grill für indirekte niedrige Hitze vor (150-170°C).
  • Zunächst wird der Schweinerücken pariert, außenliegendes Fett wird runter geschnitten. 
  • Anschliessend wird der Schweinerücken aufgeschnitten, damit man ihn füllen kann.
    Unten im Video sieht man ganz gut, wie Sie das machen sollten.
  • Jetzt rubben Sie den aufgeklappten Schweinerücken mit etwas "Original Salzburger Schweinsbraten Gewürz" und danach füllen Sie ihn mit Prosciutto di Parma, Provolone, Rucola, Walnusskerne und dem geriebenen Grana Padano.
  • Rollen Sie den Schweinerücken nun zusammen, so wie Sie Ihn aufgeschnitten haben, und bindet ihn anschliessend mit Küchengarn fest, damit er seine Form behält und nicht wieder auf geht.
    Sofern Sie wollen, können Sie den Schweinerücken auch noch von außen mit etwas "Original Salzburger Schweinsbraten Gewürz" versehen.
  • Der gerollte Schweinerücken kommt nun in den indirekten Bereich, bis er eine Kerntemperatur von 65°C erreicht hat.
    Dies lässt sich am besten mit einem Thermometer messen.
  • Sobald der Schweinerücken seine 65°C erreicht hat, nehmen Sie ihn vom Grill und lassen den Schweinerücken für 5 Minuten kurz ruhen.
  • Jetzt können Sie den Schweinerücken anschneiden und genießen.
    Guten Appetit

Video

*Wir nutzen Provisions-Links diverser Anbieter. Nach dem Anwählen dieser Links (z. B. Amazon.de) und evt. Kauf der Produkte erhalten wir eine Provision. Es entstehen dem Leser keinerlei finanzielle Nachteile.

(Heute 1 mal aufgerufen, 40 gesamte Aufrufe)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating