In diesem Teil wird es rauchig, denn wir haben die Räucherchunks von der Firma Räucherwerkstatt auf den Grill gelegt und die Nachbarschaft am Duft teilhaben lassen. Die zubereiteten Rippchen waren aber nur für uns! 🙂

Wood Smoking Chunks, Chips, Dust oder Smoker-Holz von Räucherwerkstatt.at verleihen dem Grillgut feine Holz-Aromen. Wie das Eichenfass dem Wein, entlocken unsere Räucherholz-Produkte dem Grillgut beim Smoken, Räuchern und Grillen ausgeklügelte Geschmacksnuancen, die echte Grillmeister begeistern!

Verpackt sind die Chunks in stabilen Kartonagen, welche frontal ein Kunststofffenster enthalten. Somit ist der Inhalt von Außen bereits sichtbar. Auf den restlichen Seiten der Verpackung sind nützliche Informationen für den Griller enthalten. Darunter um welche Holzsorte es sich handelt und für welches Grillgut es besonders geeignet ist, eine Anleitung zum empfohlenen Gebrauch, eine Firmenvorstellung und Kontaktdaten des Herstellers.

Für diesen Produkttest haben wir uns für die süßlich/holzigen Birnenchunks entschieden, welche tatsächlich auch so riechen. Für diejenigen, die auf der Suche nach kräftigeren Aromen sind, hat Räucherwerkstatt Eiche, Esche und Birke im Angebot. Neben Birne befinden sich weitere Obsthölzer wie Apfel und Kirsche im Sortiment der Räucherwerkstatt, welche dem Grillgut ein fruchtig-mildes Raucharoma verpassen. Es werden ausschließlich unbehandelte Hölzer für die Produktion verwendet und diese werden hauptsächlich aus Ostösterreich bezogen. Die Chunks weisen eine schöne Struktur auf, wurden von der Räucherwerkstatt von Hand geschnitten und anschließend für eine lange Trocknungszeit aufgeschichtet. Eben echte Handarbeit!

Aber zurück zu den Chunks aus Birnenholz. Uns fehlte also nur noch ein passendes Rezept, welches sich schnell finden lies… Spareribs! <3

Entschieden haben wir uns für die sogenannte 3-2-1 Methode und bei den Vorbereitungen einen 3/4 Minionring in der 57er Weberkugel gelegt. Wie auf den Bildern zu sehen ist, haben wir 4 der Birnenchunks auf die erste Hälfte des Minionrings platziert, sodass eins nach dem anderen anfängt zu räuchern.

Voller Vorfreude saßen wir nun am Grill und warteten auf die ersten Rauchzeichen aus dem oberen Lüftungsregler des Kugelgrills. Diese Rauchsignale haben nach kurzer Zeit eingesetzt und die Nachbarschaft in einem leicht süßlichen Duft gehüllt. Genau so haben wir uns die Birnenchunks vorgestellt! Die Chunks sind konstant verbrannt und haben unserer Meinung nach verhältnismäßig länger gebrannt als die von uns bisher verwendeten teureren Chunks eines sehr großen Herstellers.

Fazit

Wir finden die Chunks in allen maßgeblichen Kriterien super, denn die Chunks erfüllen jegliche Erwartungen!

Preis/Leistung ist für diese hochqualitativen Hölzer unschlagbar. Die Chunks variieren abhängig je nach Sorte von 6,49€ bis 7,49€. Erwähnenswert sind auch die geringen Portokosten von 6,90€ nach Deutschland und innerhalb Österreichs von 4,90€. Verschickt wird per DPD.

Unterm Strich von uns eine ganz klare Kaufempfehlung!

Bestellen könnt ihr das komplette Sortiment im Onlineshop von Räucherwerkstatt.

(Heute 1 mal aufgerufen, 75 gesamte Aufrufe)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.