[Diese Seite beinhaltet Werbung & Provisions-Links*]

Gegrillte junge Möhren

FloKo
Benötigen Sie eine passende Beilage? Die jungen gegrillten Möhren sind sehr vielseitig einsetzbar. Sie können diese sowohl zu Schweinefleisch als auch zu Geflügelfleisch oder Rind kombinieren. Das Rezept ist kinderleicht umzusetzen und schmeckt zudem ausgezeichnet.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Gericht Beilagen
Land & Region leicht
Portionen 4 Personen

Zutaten
 

  • junge Möhren
  • 60 g Butter
  • ½ TL Rotweinessig
  • ¼ TL Meersalz
  • ¼ TL schwarzer Pfeffer
  • 1 TL glatte Petersilie (fein gehackt)

Anleitungen
 

  • Zuerst schälen Sie die Möhren und schneiden das Grün soweit ab, dass noch ca. 3 cm stehen bleiben. Danach geben Sie diese in einen Topf mit Wasser und kochen sie für 4 bis 6 Minuten. Anschließend gießen Sie die Möhren ab und halten sie 10 Sek. unter kaltes Wasser.
  • Dann bereiten Sie eine 2-Zonen-Glut für starke Hitze (230 – 290°C) vor.
  • Jetzt geben Sie den Rotweinessig mit der Butter in einen Topf und zerlassen diese. Die Möhren bepinseln Sie mit der Hälfte der Butter-Essig-Mischung und würzen sie mit der Hälfte des Pfeffers und Salzes. Dann hacken Sie die Petersilie, aber stellen diese zunächst noch beiseite.
  • Nun legen Sie die Möhren in den Gemüsekorb und stellen sie auf die direkte Seite des Grillrostes. Den Deckel lassen Sie offen. Die Möhren werden ca. 5 Min. gegrillt, bis sie von beiden Seiten Grillmarks aufweisen.
  • Zum Servieren legen Sie die gegrillten Möhren auf den Teller und beträufeln sie mit der 2. Hälfte der Butter-Essig-Mischung und mit dem Rest Pfeffer und Salz. Abschließend bestreuen Sie die Möhren mit der gehackten Petersilie.

Wissenswertes

Junge Möhren sind sehr gesund, denn sie zählen zu den vitaminreichen Gemüsen und haben wenig Kalorien. Karotin wird im Körper in Kombination mit Fett zu Vitamin A umgewandelt. Aus diesem Grund bestreichen wir die Möhren mit Butter. Das Vitamin A in den jungen Möhren unterstützt unter anderem das Immunsystem, wirken wachstumsfördernd und stärkt die Sehkraft.

*Wir nutzen Provisions-Links diverser Anbieter. Nach dem Anwählen dieser Links (z. B. Amazon.de) und evtl. Kauf der Produkte erhalten wir eine Provision. Es entstehen dem Leser keinerlei finanzielle Nachteile.

(Heute 5 mal aufgerufen, 805 gesamte Aufrufe)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating