[Diese Seite beinhaltet Werbung & Provisions-Links*]

Schottische Eier

FloKo
Die Schottischen Eier sind zwar nicht ganz so einfach in der Zubereitung, dafür wird man mit einem sehr leckeren Essen belohnt. Die Schottischen Eier kann man warm oder kalt servieren. Dadurch bietet sich dieses Rezept für Feiern an, auf denen den Gästen ein kaltes Buffet angeboten werden soll.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 25 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 55 Min.
Gericht Rind, Schwein
Land & Region mittel
Portionen 4 Personen

Zutaten
 

  • 8 Eier
  • 400 g gemischtes Hackfleisch (Rind & Schwein)
  • 3 TL Paprikapulver
  • 1 TL Salz
  • 1 TL schwarzer Pfeffer
  • ½ TL Chiliflocken

Anleitungen
 

  • Bereiten Sie den Grill für indirekte mittlere Hitze von 200°C vor.
  • Zunächst kochen Sie die Eier 4 Minuten lang und schrecken diese mit kaltem Wasser ab. Das Eigelb soll noch weich sein, jedoch das Eiweiß schon fest. Die Eier müssen jetzt abkühlen, sodass Sie sich um das Fleisch kümmern können.
  • Geben Sie das Hackfleisch in eine große Schüssel und fügen Sie Salz, Pfeffer, Chiliflocken und die Hälfte des Paprikapulvers hinzu. Kneten Sie das Hackfleisch gut durch und formen Sie nun mit angefeuchteten Händen 8 gleichgroße dünne Fladen und legen diese aus.
  • Die Eier müssen nun vorsichtig geschält werden. Versuchen Sie die Eier nicht zu grob zu behandeln, denn es besteht die Gefahr, dass das noch flüssige Eigelb austritt. Sind alle Eier geschält, legen Sie sie auf die Fladen.
  • In diesem Schritt werden die Eier von dem Hackfleisch umhüllt. Seien Sie auch hier extrem vorsichtig, denn die halb gekochten Eier gehen sehr schnell kaputt. Sind die Eier heile geblieben und vollständig von dem Hackfleisch ummantelt, ist der anstrengende Teil geschafft.
  • Legen Sie die Schottischen Eier bei geschlossenem Deckel für 15 Min. auf die indirekte Seite Ihres Grills. Wenden Sie die Schottischen Eier und grillen diese weitere 15 Min. bei geschlossenem Deckel auf der indirekten Seite des Grills.
  • Nehmen Sie nach 30 Min. Grilldauer ein Schottisches Ei von dem Grill und schneiden dieses mittig durch. Falls das Eigelb noch flüssig ist, lassen Sie die Eier wenige weitere Minuten auf dem Grill. Ist das Eigelb jedoch gefestigt, haben Sie erfolgreich Schottische Eier zubereitet. Dieses Rezept kann warm serviert werden oder kalt als Snack.

Wissenswertes

Schottische Eier sind üblicherweise in Supermärkten Großbritanniens im Kühlregal zu finden; sie werden meist kalt, z. B. bei Picknicks, serviert.

Scotch eggs wurden erstmals 1738 in London von Fortnum & Mason hergestellt.

*Wir nutzen Provisions-Links diverser Anbieter. Nach dem Anwählen dieser Links (z. B. Amazon.de) und evtl. Kauf der Produkte erhalten wir eine Provision. Es entstehen dem Leser keinerlei finanzielle Nachteile.

(Heute 1 mal aufgerufen, 342 gesamte Aufrufe)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating