[Diese Seite beinhaltet Werbung & Provisions-Links*]

Grillfackeln mit Speck-Mais-Dip

FloKo
Grillfackeln erfreuen sich schon lange einer hohen Beliebtheit und liegen oft zwischen anderem Grillgut auf dem Rost. Wir haben auf die fertige Supermarktware verzichtet und nach unseren Vorlieben mit dem Churrasco Rub von Spiceworld gewürzt. Als passende Beilage präsentieren wir einen super leckeren Speck-Mais-Dip.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 45 Min.
Zubereitungszeit 6 Min.
Arbeitszeit 51 Min.
Gericht Schwein
Land & Region leicht
Portionen 4 Personen

Zutaten
 

  • 8 Scheiben Schweinebauch
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 5 TL Churrasco - Hot BBQ Rub von Spiceworld

Für den Speck-Mais-Dip

  • 300 g Mais
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 4 Scheiben Frühstücksspeck
  • 150 g Schmand
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)

Anleitungen
 

  • Den Mais abtrofen lassen, die rote Zwiebel in kleine Würfel und die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.
  • Den Grill auf direkte starke Hitze (230-300°C) vorbereiten.
  • Die 4 Scheiben Frühstücksspeck in einer heißen Pfanne knusprig braten, herausnehmen und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.
  • Nun die Zwiebelwürfel im Baconfett glasig dünsten, dann den bereits abgetropften Mais hinzugeben und diesen kurz anschwitzen lassen.
  • In der Zwischenzeit den Frühstücksspeck klein schneiden.
  • In einer mittelgroßen Schüssel den Schmand mit dem Pfanneninhalt, dem kleingeschnittenen Bacon und den Ringen der Frühlingszwiebeln verrühren und mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken.
  • Den Churrasco - Hot BBQ Rub von Spiceworld mit dem Sonnenblumenöl verrühren.
  • Je 1 Scheibe Schweinebauch um je 1 Spieß wickeln. Dazu ein Ende des Schweinebauchs auf den Spieß stecken, spiralförmig um den Spieß wickeln und das andere Ende feststecken. Mit den anderen Scheiben ebenso verfahren.
  • Die 8 Spieße rundum mit der Marinade bestreichen und von allen Seiten gleichmäßig über direkter starker Hitze grillen. Den Deckel des Grills dabei geöffnet lassen.
  • Die Grillfackeln mit dem Speck-Mais-Dip servieren und sich schmecken lassen!

*Wir nutzen Provisions-Links diverser Anbieter. Nach dem Anwählen dieser Links (z. B. Amazon.de) und evt. Kauf der Produkte erhalten wir eine Provision. Es entstehen dem Leser keinerlei finanzielle Nachteile.

(Heute 1 mal aufgerufen, 76 gesamte Aufrufe)

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating