[Diese Seite beinhaltet Werbung & Provisions-Links*]

Die Erdbeer-Pfirsich Berliner sind eine süße Verführung, welche ihresgleichen sucht. Besonders in der warmen Jahreszeit kommt dieses Gericht besonders gut an. Zugegeben lässt sich dieses Rezept am Besten in der Küche zubereiten, jedoch haben wir es auf dem Seitenkocher unseres Gasgrills zubereitet. Nicht nur durch die Zubereitungsart, sondern vielmehr aus geschmacklichen Gründen, haben die Erdbeer-Pfirsich Berliner jede Daseinsberechtigung auf unserem Blog und in unserem Rezeptarchiv. Beim ausprobieren dieses sehr leckeren Rezepts, lassen Sie den Zucker beim karamellisieren besser nicht aus den Augen. 😉

Viel Spaß beim Nachmachen und lassen Sie es sich schmecken! 🙂

Erdbeer-Pfirsich Berliner

Dieses Burger ähnliche Dessert ist ein wahrer Traum und ist zudem an extrem heißen Tagen auch als Hauptgericht geeignet. Probieren Sie die Erdbeer-Pfirsich Berliner unbedingt aus!
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 1 Std.
Gericht Dessert, Vegetarisch
Land & Region leicht
Portionen 4 Personen

Equipment

Zutaten
 

  • 4 Berliner

Für das fruchtige Topping

  • 200 g Erdbeeren
  • 2 Pfirsiche
  • 300 ml Pfirsichsaft
  • 2 EL Holunderblütensirup
  • EL Rohrohrzucker
  • 1 TL Ingwer
  • 1 Zitrone

Für den Pudding

  • 20 g Speisestärke
  • 100 ml Milch
  • 150 ml Sahne
  • 1 Eiweiß
  • EL Rohrohrzucker
  • 1 EL Butter
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Prise Salz
  • ½ Mango (klein)

Anleitungen
 

  • Die Erdbeeren waschen, halbieren und mit dem Holunderblütensirup in einer Schüssel marinieren. Ziehen lassen.
  • Die Pfirsiche waschen und in Scheiben schneiden und den Ingwer fein raspeln.
  • Den Zucker in einem Topf karamellisieren lassen, anschließend den frisch geraspelten Ingwer und den Pfirsichsaft hinzugeben und sirupartig einkochen. Die Pfirsichscheiben dazugeben und einmal aufkochen lassen. Mit Zitrone abschmecken.
  • Für den Pudding die Speisestärke mit der Milch in einer zweiten Schüssel klumpenfrei verrühren. Alle übrigen Zutaten (außer der Mango) aufkochen. Milch-Stärke-Gemisch unter ständigem Rühren dazugeben und 1 - 2 Minuten unter Rühren weiterkochen. Anschließend den Pudding abkühlen lassen.
  • Die Mango schälen, vom Kern befreien und pürieren. Nun den abgekühlten Pudding mit dem Mangopüree vermixen.
  • Die Berliner halbieren. Anschließend die untere Hälfte mit dem Pudding bestreichen und mit den karamellisierten Pfirsichen und den Erdbeeren belegen. Noch einen Klecks Pudding oben drauf und zum Schluss noch die obere Hälfte vom Berliner als Deckel aufsetzen.
    Viel Spaß beim Genießen dieser süßen Verführung!

*Wir nutzen Provisions-Links diverser Anbieter. Nach dem Anwählen dieser Links (z. B. Amazon.de) und evt. Kauf der Produkte erhalten wir eine Provision. Es entstehen dem Leser keinerlei finanzielle Nachteile.

(Heute 1 mal aufgerufen, 16 gesamte Aufrufe)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating