[Diese Seite beinhaltet Werbung & Provisions-Links*]

Brioche aus der Kastenform

FloKo
Wir freuen uns besonders Euch dieses Rezept zu präsentieren, denn wir hatten schon lange ein Brot zu backen auf unserer To-Do Liste. Da wir seit kurzem stolzer Besitzer der K4 Kastenform sind, wurde dies Rezept zum wahren Selbstläufer. Die Brioche ist ein süßes Brot und schmeckt mit Marmelade bestrichen einfach wundervoll!
4 von 3 Bewertungen
Vorbereitungszeit 2 Stdn. 20 Min.
Zubereitungszeit 45 Min.
Arbeitszeit 3 Stdn. 5 Min.
Gericht Beilagen, Gusseisen, Vegetarisch
Land & Region leicht
Portionen 1 Brot

Zutaten
 

Für den Teig

  • 500 g Mehl
  • 75 g Zucker
  • 75 g Butter
  • 50 ml Ahornsirup
  • 1 Ei
  • 250 ml Milch (lauwarm)
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Trockenhefe

Für die Glasur

  • 1 Eigelb
  • 2 EL Hagelzucker

Zum einfetten der Form

  • Butter

Anleitungen
 

  • Alle Zutaten für den Teig in eine große Schüssel geben und 15 Min. durchrühren und -kneten. Eine Küchenmaschine ist hierbei sehr hilfreich.
  • Den durchgekneteten Teig an einem warmen Ort für 1 Stunde gehen lassen. Wir haben dazu warmes Wasser in die Küchenspüle gefüllt, die Rührschüssel hineingestellt und mit einem Geschirrtuch abgedeckt.
  • Während der Teig geht, die Form mit Butter einfetten. Um Brot zu backen benutzten wir die Petromax Kastenform K4, welche unserer Meinung nach in keinem Haushalt fehlen darf!
    Wichtig: Bei diesem Rezept keinen Deckel verwenden!
  • Den Teig nach 1 Stunde Gehzeit in die bereits eingefettete Form geben und weitere 45 Min. an einem warmen Ort gehen lassen. Wir haben die Kastenform auf einen Heizkörper gestellt und wieder mit einem Geschirrtuch abgedeckt. 
  • Den Grill für indirekte Hitze vorbereiten, oder alternativ den Backofen vorheizen. In beiden Fällen 150°C.
  • Nach den 45 Min. sollte die Kastenform gut gefüllt sein und kann von der Heizung genommen werden.
  • Nun den Teig mit dem Eigelb bestreichen und dem Hagelzucker bestreuen.
  • Die Brioche ist nun bereit bei 150 °C gebacken zu werden. Dazu die Kastenform auf die indirekte Seite des Grills, oder alternativ auf mittlere Schiene des Backofens stellen.
  • Nach 45 Min. sollte die Brioche sich etwas hohl anhören, wenn darauf geklopft wird. Ist dies der Fall, die Brioche mit der Form ein paar Minuten abkühlen lassen und dann das Brot aus der Form stürzen.
  • Die Brioche mit einem Brotmesser aufschneiden und mit süßen Aufstrich genießen. 

Wissenswertes

Als wahrscheinlicher Ursprungsort gilt die Normandie, die seit dem Mittelalter bekannt für die Qualität ihrer Butter war, einer wesentlichen Zutat von Brioche. Brioches sind aber erst seit dem 17. Jahrhundert in Paris nachgewiesen. Das älteste erhaltene Rezept erschien 1742.

*Wir nutzen Provisions-Links diverser Anbieter. Nach dem Anwählen dieser Links (z. B. Amazon.de) und evt. Kauf der Produkte erhalten wir eine Provision. Es entstehen dem Leser keinerlei finanzielle Nachteile.

(Heute 1 mal aufgerufen, 1.008 gesamte Aufrufe)

$ s Kommentare$ s

    1. FloKo 13/08/2018 beim 18:32

      Hey Waldemar,

      na dann hop hop! Uns interessiert Dein professionelles Feedback. 🙂

      Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating