Reispfanne mit Schweinenacken

Die Reispfanne mit Schweinenacken ist ein aromatisches und leicht zu zubereitendes Gericht, das perfekt für eine leckere und schnelle Mahlzeit geeignet ist. Die Kombination aus würzigem Schweinenacken, zartem Jasmin Reis, frischem Gemüse und aromatischen Gewürzen macht dieses Gericht zu einem wahren Geschmackserlebnis.

Zutaten

  • 600 g Schweinenacken
  • 380 g Jasmin Reis
  • 200 g TK Erbsen
  • 1300 ml Rinderbrühe
  • 3 TL Currypulver
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 1 Stück Ingwer ca. 2 cm
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • etwas Ghee

Zubereitung

  1. Den Keramikgrill auf mittlere direkte Hitze (220°C) vorbereiten und darin die Gusspfanne aufheizen.
  2. Den Schweinenacken in mundgerechte Würfel schneiden und den Ingwer schälen und reiben.
  3. Sobald die Gusspfanne ordentlich Hitze gespeichert hat, die Schweinenackenwürfel mit etwas Ghee anbraten.
  4. Sobald die Schweinenackenwürfel ordentliche Röstaromen erhalten haben, den Jasmin Reis, den Ingwer sowie das Currypulver hinzufügen und alles miteinander verrühren. Im Anschluss die Rinderbrühe hinzufügen und mit Salz & Pfeffer abschmecken. Die Reispfanne geschlossen für 25 Minuten köcheln lassen.
  5. In der Zwischenzeit 2/3 des Grünen Teils der Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden.
  6. Sobald der Reis durchgegart und die Flüssigkeit aufgenommen hat, die TK Erbsen sowie den Grünen Teil der Lauchzwiebeln hinzufügen und die Gusspfanne vom Grill nehmen.
  7. Die Lauchzwiebelstangen mit der Resthitze noch kurz angrillen, sodass sie von allen Seiten schön Röstaromen erhalten.
  8. Zum Schluss die Reispfanne zusammen mit den angegrillten Lauchzwiebeln servieren.

Guten Appetit!

Reispfanne mit Schweinenacken

Reispfanne mit Schweinenacken

Die Reispfanne mit Schweinenacken ist ein aromatisches und leicht zu zubereitendes Gericht, das perfekt für eine leckere und schnelle Mahlzeit geeignet ist. Die Kombination aus würzigem Schweinenacken, zartem Jasmin Reis, frischem Gemüse und aromatischen Gewürzen macht dieses Gericht zu einem wahren Geschmackserlebnis.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 35 Minuten
Gesamtzeit 45 Minuten
Kategorie Gusseisen, Schwein
Schwierigkeit leicht
Portionen 4 Personen
Kalorien 590 kcal

Zutaten
 

Zubereitung
 

  • Zuerst bereiten wir unseren Keramikgrill auf mittlere direkte Hitze (220°C) vor und lassen darin die Gusspfanne aufheizen.
  • Nun schneiden wir den Schweinenacken in mundgerechte Würfel.
    Außerdem schälen und reiben wir den Ingwer,
  • Wenn die Gusspfanne ordentlich Hitze gespeichert hat, braten wir mit etwas Ghee die Schweinenacken Würfel an.
  • Sobald die Schweinenackenwürfel ordentliche Röstaromen erhalten haben, geben wir den Jasmin Reis, den Ingwer, sowie das Currypulver hinzu und verrühren alles miteinander.
    Im Anschluss löschen wir es mit der Rinderbrühe ab, rühren außerdem noch Salz & Pfeffer hinein und lassen es geschlossen für 25 Minuten köcheln.
  • In der Zwischenzeit schneiden wir 2/3 von dem Grünen Teil der Lauchzwiebeln in feine Ringe.
  • Sobald der Reis durchgegart und die Flüssigkeit aufgenommen hat, rühren wir die TK Erbsen, sowie den Grünen Teil der Lauchzwiebeln und nehmen die Gusspfanne vom Grill.
  • Die Lauchzwiebel Stangen grillen mir mir der Resthitze noch kurz an, sodass sie von allen Seiten schön Röstaromen erhalten.
  • Zu guter Letzt servieren wir die Reispfanne zusammen mit den angegrillten Lauchzwiebeln.

Video

Nährwerte

Calories: 590kcalCarbohydrates: 86gProtein: 32gFat: 12gSaturated Fat: 5gPolyunsaturated Fat: 1gMonounsaturated Fat: 5gCholesterol: 71mgSodium: 3049mgPotassium: 780mgFiber: 5gSugar: 3gVitamin A: 441IUVitamin C: 22mgCalcium: 89mgIron: 4mg

*Wir nutzen Provisions-Links diverser Anbieter. Nach dem Anwählen dieser Links (z. B. Amazon.de) und evtl. Kauf der Produkte erhalten wir eine Provision. Es entstehen dem Leser keinerlei finanzielle Nachteile.

5
(Heute 1 mal aufgerufen, 530 gesamte Aufrufe)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating