[Diese Seite beinhaltet Werbung & Provisions-Links*]

Pulled Chicken Pita

FloKo
Pulled Chicken hört sich schon vom Namen her klasse an und lässt bei uns das Wasser im Munde zerfließen! Wir zeigen wie es geht, denn pullen kann man nicht nur Schweinefleisch!
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 3 Stdn.
Arbeitszeit 3 Stdn. 10 Min.
Gericht Geflügel
Land & Region leicht
Portionen 3 Personen

Zutaten
 

  • 3 Hähnchenschenkel
  • 3 Pita
  • 1 rote Zwiebel (gehackt)
  • Jalapeños (gehackt)
  • Exotische Currysauce von Fiensmecker
  • Smoky Curry von Spiceworld

Anleitungen
 

  • Einen halbgefüllten Anzündkamin anzünden und den Grill auf 120 °C indirekte Hitze vorbereiten.
  • Die Apfelholz Räucherchips in einer kleinen Schüssel 30 Min. wässern. Dies verhindert ein zu schnelles verbrennen der Chips.
  • Die Hähnchenschenkel unter fließend kaltem Wasser waschen und mit etwas Haushaltsrolle trocken tupfen. Nun die Hähnchenschenkel von allen Seiten würzen. Smoky Curry von Spiceworld eignet sich hierzu perfekt! Etwa 30 Minuten einwirken lassen.
  • Hähnchenschenkel etwa 2,5-3 Stunden bei 110-120 °C indirekt grillen, bis sie eine Kerntemperatur von 83 °C erreicht haben. Um dies zu überprüfen eignet sich das IBT-4XS hervorragend. Dieses Thermometer besitzt 4 Messsonden. Dies ermöglicht in jeden Hähnchenschenkel 1 Sonde zu stecken und auf Höhe des Grillrostes die vierte zu platzieren, sodass man die exakte Garraumtemperatur im Blick hat. 
  • Ist die gewünschte Kerntemperatur erreicht, die Hähnchenschenkel vom Grill nehmen und die Haut von den Schenkeln abziehen, in kleine Stücke schneiden und zusammen mit der gehackten Zwiebel und den gehackten Jalapeños in einer Pfanne knusprig anbraten. Fett zum anbraten wird hier normalerweise nicht benötigt, da die Haut noch genug Fett enthält. 
  • Zwischenzeitlich das Fleisch mithilfe von 2 Gabeln von den Schenkeln ziehen und "pullen". 
  • Nun das Pulled Chicken mit dem angebratenen Inhalt der Pfanne und einer passenden BBQ-Sauce in einer mittelgroßen Schüssel vermischen. Wir empfehlen die exotische Currysauce von Fiensmecker zu verwenden. 
  • Die Pita im Backofen erwärmen, oder kurz über direkter Hitze knusprig grillen. 
  • Als letzten Schritt die Pita mit dem Pulled Chicken füllen und genießen!

Pulled Chicken lässt sich auch perfekt auf Burger, Sandwich... etc. genießen!

    Wissenswertes

    Pita, ist ein von Griechenland bis zum Nahen Osten verbreitetes, etwas dickeres, weiches Fladenbrot aus Hefeteig. Es dient, mehrmals täglich frisch gebacken, als Beilage zu fast allen Mahlzeiten.

    *Wir nutzen Provisions-Links diverser Anbieter. Nach dem Anwählen dieser Links (z. B. Amazon.de) und evt. Kauf der Produkte erhalten wir eine Provision. Es entstehen dem Leser keinerlei finanzielle Nachteile.

    (Heute 1 mal aufgerufen, 295 gesamte Aufrufe)

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Recipe Rating