Was wäre, wenn das perfekte Grillwetter da ist und Ihr seid nicht vorbereitet?

Im folgenden Blogbeitrag möchten wir Euch den neuen Outdoorchef- Gaskugelgrill Davos 570G vorstellen, denn „maximaler Genuss trifft auf minimalen Aufwand“. Unser BBQ-Herz jedenfalls schlägt für die Produktneuheit des Jahres 2022 aus dem Hause Outdoorchef.

Innovation und Design stammen vollständig aus der Schweiz und überzeugen Europas Barbecue Community in der Vielseitigkeit der Möglichkeiten. Von der herkömmlichen Bratwurst bis hin zum 4- Gang Menü ist allerlei möglich. GG-Grillen konnte sich ausgiebig ein Bild verschaffen und wir sind von der enormen Flexibilität des Produktes überzeugt.

Davos_Bild1-1
Davos_Bild2

Vorteile des Davos 570 G

Keine Sorge, auch Gasgrill-Neulinge kommen bei diesem Produkt voll auf ihre Kosten. Dank konstanter Temperatur auf der gesamten Grillfläche wird das nächste Barbecue -Fest zum Erlebnis. Die Standbeine sind individuell höhenverstellbar und passen sich jedem Untergrund flexibel an. Die gummierten Laufräder und die Porzellan – emaillierte Kugeleinheit runden die edle Optik ab.

Die Temperatur lässt sich optimalerweise von 180 bis 340 Grad einstellen und ist somit für übliches Grillgut zu verwenden, aber auch für Brot oder Kuchen. Bei Temperaturen um 340 Grad gelingen exzellente Pizzen und Flammkuchen. In der Pro Version des Grill ist ebenfalls die Niedergarmethode bei 80 Grad möglich.

Ein schneller Umbau zur Trichterposition mit Einsatz des Wok oder einer Plancha sind mühelos möglich, denn genau dafür ist dieses Gerät prädestiniert. Flexibel und für jede Situation gedacht, damit mehr „Quality Time“ für die Gäste übrig bleibt. Ganz egal ob Grillneuling oder „alter Hase“, wir glauben, dass mit diesem Schmuckstück das Grillen auf eine ganz neue Ebene gehoben wird.

Ein Gaskugelgrill, auf dem das Backen sowie Kochen zur Chefsache werden. Zusätzlich wird auch die Sicherheit nicht vernachlässigt, denn das integrierte Trichtersystem bietet die Möglichkeit, sich keine Sorgen mehr um lästige Fettbrände zu machen und die Aufmerksamkeit den Gästen zu schenken. Das herabtropfende Fett wird aufgefangen und verdampft auf dem Trichter, sodass der typische Grillgeschmack entsteht. Das Trichtersystem ist in der Standartposition besonders zur schnellen Aufheizung auf 360 Grad, in gerade mal 10 Minuten, gedacht. Ein zusätzlicher Vorteil ist die leichte Reinigung, da das Fett am Trichter entlang in die Auffangschale läuft. Durch die gleichmäßige Hitzeverteilung wird das Gargut nicht gewendet und das saftige Fleisch, gerne auch Fisch, überzeugt in allen Facetten. Sofern benötigt, kann die Vulkan Position eingestellt werden.

Es entsteht durch diese kleine Veränderung nun eine intensive starke Hitze in der Mitte des Grills.

Erweiterungen für den Davos 570 G

Ideale Ergänzungen sind das Zubehör wie der Barbecue-Wok, die gusseisene Platte oder auch die Plancha. Es gibt in Zukunft wohl keine Ausrede mehr, das Abendessen nicht auf den Grill zu verlegen, denn die Variationsmöglichkeiten und die überdurchschnittliche Verarbeitungsqualität können sich sehen lassen.

Das Seitenkochfeld (Cooking Zone) bietet derzeit das breiteste Temperaturspektrum aller Seitenkocher und ist einzigartig auf dem Grillmarkt.

Die 3 einstellbaren Höhen überzeugen in ihrer Flexibilität bei der Zubereitung der Gerichte. Scharfes anbraten von Fleisch, Fisch oder Gemüse gelingen durch den verstellbaren Drehregler hervorragend.

Die mittlere Hitze lässt anbraten oder auch dünsten von Fisch, Fleisch oder Gemüse zum Kinderspiel werden. Auch stärkehaltige Produkte wie Bratkartoffeln oder Rösti lassen sich auf Höhe 2 hervorragend anbraten. 

In Zukunft lasen sich auch perfekte Saucen, Suppen als auch Schmor – und Pfannengerichte wie aus dem Bilderbuch zubereiten.

Eine weitere optimale und hervorragende Erweiterung für die Davos Series ist der Infrarotbrenner (Blazing Zone Kit Plus) Das breiteste Temperaturspektrum auf dem Markt bei Keramikbrennern, lässt keine Wünsche offen. Die Erweiterung besteht aus einem kompletten Brenner Einsatz und einem massiven Seitentisch. Dieser lässt sich durch Rohr- Profile montieren und somit konnten wir uns schnell wieder dem Grillgut widmen.

Der Infrarotbrenner kann für mittlere Temperaturen von 200- 350 Grad verwendet werden. Dieses ist perfekt für fetthaltige Cuts genauso wie für sensibles Grillgut wie Geflügel, Fisch oder Gemüse. Der High – Performance Keramikbrenner hinterlässt bei einer Temperatur von 600-900 Grad eine perfekte Kruste am Fleisch. Der Rost ist höhenverstellbar und lässt das magere Fleisch in bestem Licht erstrahlen.

Die leicht verständliche Bauweise sowie auch der beleuchtete Drehregler sind ein weiteres Qualitätsmerkmal. Die Unterbau-Erweiterung bietet mehr Stabilität beim Ausbau.

Weiteres Zubehör

11 KG Gasflaschen Kit, Davos
Zubehörhalter Kit, Davos
Ausziehtisch, Davos

Wir empfehlen Euch noch einen Blick auf unser Video zu werfen, um sich einen weiteren Überblick über die edle Optik und das absolut moderne und minimalistische Design zu verschaffen. Fest steht, dass der Davos 570 G und seine zahlreichen Erweiterungen die neue Grillsaison einläuten. Das neue Highlight der Produktpalette von Outdoorchef zieht garantiert die Blicke auf sich. Sofern Ihr also auf der Suche nach einem Grillgerät seid, dann schaut doch mal bei Outdoorchef vorbei.

(Heute 1 mal aufgerufen, 745 gesamte Aufrufe)

1 Kommentar$ s

  1. Pingback: Rinderspieße mit Kartoffel Wedges und Joghurt-Minz Dip - GG-Grillen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.