Bierdosen Hähnchen – Beer Can Chicken

Haben Sie schon einmal von Beer Can Chicken gehört? Wenn Sie ein Fan des Grillens sind, sollten Sie diese besondere Zubereitungsart für Hähnchen unbedingt ausprobieren. Bei dieser Methode wird das Hähnchen über eine geöffnete Bierdose gestülpt und auf den Grill gestellt. Man nennt sie auch Bierdosenhuhn oder besoffenes Huhn. Das Ergebnis ist ein köstliches und saftiges Hähnchen mit einem unwiderstehlichen Aroma.

Die Vorteile von Beer Can Chicken

Das Hähnchen wird bei dieser Zubereitungsart aufrecht auf der Bierdose platziert, wodurch es von innen heraus gegart wird. Das verdampfende Bier im Inneren sorgt für eine sanfte Garung und verleiht dem Hähnchen ein tolles Aroma. Außerdem bleibt das Hähnchen auf diese Weise schön saftig, da das Fett abtropfen kann. Durch die aufrechte Positionierung wird das Hähnchen gleichmäßig gegart und bekommt eine knusprige Haut.

Zubereitung von Beer Can Chicken

Um Beer Can Chicken zuzubereiten, benötigen Sie eine geöffnete Bierdose oder einen speziellen Hähnchenhalter mit einer Kammer für Bier. Würzen Sie das Hähnchen nach Belieben von innen und außen und stülpen Sie es anschließend über die Bierdose oder den Hähnchenhalter. Stellen Sie das Hähnchen mit der Dose auf den Grill und achten Sie darauf, dass es stabil steht. Der Grill sollte eine Temperatur von etwa 180-200 Grad haben. Das Hähnchen benötigt etwa 1,5 bis 2 Stunden, bis es gar ist. Sie können die Garzeit verkürzen, indem Sie das Hähnchen vorher in einem Bräter vorgaren.

Variationen von Beer Can Chicken

Sie können das Hähnchen nach Belieben würzen und mit verschiedenen Gewürzen und Kräutern verfeinern. Auch die Biersorte kann variiert werden. Beliebt sind zum Beispiel Pils, Weizenbier oder Stout. Wenn Sie möchten, können Sie das Hähnchen auch mit einer Marinade einreiben, bevor Sie es über die Bierdose stülpen.

Fazit

Beer Can Chicken ist eine tolle Zubereitungsart für Hähnchen, die nicht nur lecker, sondern auch einfach zuzubereiten ist. Mit ein paar Gewürzen und Kräutern verfeinert, wird das Hähnchen zu einem wahren Gaumenschmaus. Probieren Sie es aus und überzeugen Sie sich selbst!

(Heute 1 mal aufgerufen, 95 gesamte Aufrufe)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert